• 0
  • 1
  • 2
  • 3

Klausur am Attersee

Wie zwei Gustavs die Sommerfrische mit ihren Lebensmenschen, Alma Mahler und Emilie Flöge, jahrelang am Attersee verbrachten, wie der eine Gustav, nämlich Mahler, in seinem Komponierhäuschen direkt am Wasser unvergessliche Meilensteine der Musikgeschichte schuf, wie der andere Gustav, der tatsächliche Maler - nämlich Klimt, seine Motive mittels Fernrohr und einem Kärtchen mit quadratischem Bildausschnitt suchte und fand, erfuhren wir während des Teambuilding-Aufenthalts von HAK_Cult in Weyregg am Attersee. Und sogar, was es mit dem Rund- und Schwänzeltanz der Bienen auf sich hat, wurde uns im Zuge einer spannenden Führung durch den Bienenhof Attersee offenbart.

Der eigentliche Grund unserer Klausur bestand jedoch in der Ideenfindung und Projektplanung für das laufende Schuljahr. Nach zwei kurzen Teambuilding-Sequenzen erarbeiteten Kleingruppen die Themen Infotag, Sponsorentreffen, Schul-Opening und Ski-Abend, wobei teils konkrete Ergebnisse erzielt wurden, teils Fragen offen blieben. Darüber hinaus sammelten wir weitere Vorschläge für Aktivitäten in Sachen Kultur (Ausstellung „Sinnesrausch“, Wanda-Konzert,…) und Wirtschaft (Business-Talks, Besuche von Kleinunternehmern etc.).

Lob und Dank gebührt den sechzehn Schülerinnen und Schülern, die sich vom bescheidenen Wetter nicht beirren ließen und voller Optimismus und Engagement an unseren Projekten arbeiteten. Die Wasserski-Session holen wir nach!

Fotos: Noah Prigl