• 0
  • 1
  • 2
  • 3

Jungjournalisten publizieren in der „Presse“

Am 2. und 16. Juni sind erstmals selbst verfasste Texte und Illustrationen der Teilnehmer des Seminars „Journalismus“ in der „Presse“ veröffentlicht worden. Über ihre erste Publikation in einer Qualitätszeitung freuen durften sich Lisa Brunner, Leonie Kammerberger, Laura Maderthaner, Kimberly Grasberger und Anna Gruber sowie die Illustration von Kristina Eglseer.

Im Rahmen des Projekts „Jugend-Zeitung-Wirtschaft“ wurde der Gruppe das Thema „Photovoltaik und Windkraft“ zugeteilt. Dabei haben die Jungjournalisten erfahren, wie viel Arbeit hinter dem Verfassen eines Berichts eigentlich steckt: verlässliche Quellen für die Recherche suchen, Fakten und Zahlen überprüfen, Interviewfragen für die Experten erstellen, das Thema interessant aufbereiten, einen guten Titel finden, Fotos oder Illustrationen machen, gute Formulierungen finden, Schreibblockaden überwinden, die vorgegebene Wortanzahl und Deadline einhalten. Mit fachlichen Informationen zum Thema „Photovoltaik und Windkraft“ unterstützt wurden die Schüler von Dietmar Reiner, dem Geschäftsführer von Verbund Green Power.