• 0
  • 1
  • 2
  • 3

HAK-IT-ManagerInnen NÖ bei ANLX

Was brauchen IT-ManagerInnen an niederösterreichischen Handelsakademien, um IT-Security und Datenschutz sicherzustellen? Genau um diese Frage ging es Ende April bei dem Besuch der HAK-IT-ManagerInnen aus ganz NÖ bei Antares NetlogiX (ANLX), einem führenden österreichischen Unternehmen für IT-Security mit Sitz in Amstetten.

Geschäftsführer Jürgen Kolb führte persönlich durch das Unternehmen. Auf der Agenda standen außerdem spannende Fakten rund um den IT-Dienstleister und lehrreiche Vorträge, wie "Datenschutz aus der Sicht höherer Schulen" oder "Vermeiden klassischer Fehler in Schulnetzen". Fragerunden und einen offenen Austausch gab es bei Kaffee und Kuchen. Sowohl für ANLX als auch für die 12 IT-ManagerInnen war es ein lehrreicher und abwechslungsreicher Nachmittag.

Der Besuch bei Antares NetlogiX fand im Rahmen des jährlichen Vernetzungstreffens der IT-ManagerInnen aus Niederösterreich an der HAK/HAS Amstetten statt, unter der Leitung von Mag. Helmut Wurzer (HAK/HAS Amstetten) und Mag. Harald Hackl (HAK/HAS Bruck/Leitha).

Danke an Jürgen Kolb (ANLX Geschäftsführer) und an die MitarbeiterInnen von ANLX für die spannenden Vorträge und für die perfekte Organisation der Veranstaltung.

Foto: Julia Haider