• 0
  • 1
  • 2
  • 3

Schöne Sommersportwoche

Wir, die dritten Klassen der HAK Amstetten, durften nach fast drei Jahren endlich die erste mehrtägige Schulveranstaltung genießen: die alljährliche Sommersportwoche. Der dritte Jahrgang diese vom 29. Mai bis 3. Juni in Zell am See im Jugendclub Kitzsteinhorn.

Die 6 Tage waren sehr gut organisiert und durchgeplant. Jeden Tag stand Action auf dem Plan. Das Programm für die Sportwoche ging von Hochseilklettergarten und Wandern bei den Krimmler Wasserfällen über Canyoning bis hin zu Raften. Natürlich war das noch nicht genug Sport, deswegen ging es nach dem Abendessen gleich weiter mit sportlichen Aktivitäten im Jugendhotel. Neben der Trampolinhalle und dem Indoor-Klettergarten standen uns auch jede Menge Sporthallen und Beach-Volleyball-Plätze zur Verfügung. Auch die Tischtennistische, der Pool, der Beach-Soccer-Platz und die Kegelbahnen wurden fleißig bis spät am Abend von uns genützt.

Am letzten Tag ging es für einige Schülerinnen um 04:00 Uhr in der Früh auf den Berg und nach 1,4 Stunden Wandern wäre der Sonnenaufgang über den Bergen ein wunderbarer Abschluss gewesen. Wegen des stockdichten Nebels war den Wanderern dieses Erlebnis nicht gegönnt.

Alles in allem war die Sportwoche ein voller Erfolg und es war für jeden etwas dabei. Ein Tag schöner und lustiger als der andere. Das brachte uns nicht nur klassenintern, sondern auch klassenübergreifend näher zusammen. Unser Dank gilt dem Lehrerteam Mitterer, Gollonitsch, Wagner und Bauernfeind für die tolle Betreuung.