• 0
  • 1
  • 2
  • 3

Handelsakademie

Die Handelsakademie vermittelt eine umfassende Allgemeinbildung und eine höhere kaufmännische Bildung zur Ausübung von gehobenen Berufen in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung. Nach Ablegung der Reife- und Diplomprüfung kannst du auch an Akademien, Kollegs, Fachhochschulen und Universitäten studieren.


Dauer

5 Jahre

Abschluss

Reife- und Diplomprüfung

Ausbildungsschwerpunkte ab dem III. Jahrgang



Für Neuanmeldungen ab dem Schuljahr 2020/21 tritt ein neuer schulautonomer Lehrplan in Kraft. Im dritten Jahrgang können diese Schüler dann je nach Interesse einen der drei attraktiven Ausbildungsschwerpunkte wählen:

SAP – Enterprise Resource Planning

Wer diesen in der näheren Umgebung einzigartigen Schwerpunkt wählt, wird zu einem qualifizierten SAP-Anwender in den Modulen Finanzbuchhaltung, Materialwirtschaft, Vertrieb und Controlling ausgebildet. Die intensive Arbeit mit der Firmen-Software SAP erhöht die Berufschancen in Unternehmen, die SAP im Einkauf und Verkauf, in der Buchhaltung, im Lager etc. einsetzen. Die fundierten Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge bieten beste Chancen am Arbeitsmarkt.

Kommunikationsmanagement und Marketing

Ein Werbevideo drehen, das Event des Jahres managen und Besuchermeinungen online einholen - der Ausbildungsschwerpunkt „Kommunikationsmanagement und Marketing“ hat von allem etwas. In der bunten Welt des Marketings dreht sich alles um Unternehmenskommunikation und gezielte Werbung. Jeder Unternehmensauftritt, ob on – oder offline, bedarf guter Strategien und Konzepte. Dafür Kommunikationsziele festzulegen und die richtigen Werbemittel und –träger für die jeweilige Zielgruppe auszuwählen, ist Teil dieses Schwerpunkts. Viele praktische Beispiele und Übungen wie Storytelling führen in die bunte Welt des Marketings ein und trainieren stilsicheres Formulieren, Konzipieren und Präsentieren.

Informations- und Kommunikationstechnologie
– E-Business

Wer gerne am Computer arbeitet, eigene Websites erstellen möchte oder sich für Bild- und Videobearbeitung interessiert, ist in diesem Schwerpunkt richtig. Die praktischen Übungen bereiten optimal auf die digitale Welt vor. Die Inhalte von „Informations- und Kommunikationstechnologie – E-Business“ umfassen Social Media, Fotografie- und Bildbearbeitung, Audio- und Videobearbeitung, Multimediaprojekte, Web-Design, Content Management Systeme, Security.

Seminare

Zusätzlich zu den Ausbildungsschwerpunkten können die Schüler je nach Interesse aus einer Vielfalt an Seminaren wählen:


Aufnahmevoraussetzungen

Informationen zu den Voraussetzungen zur Aufnahme in berufsbildende mittlere und höhere Schulen.